Entrecôte Rosmarinkartoffeln Kräuterbutter Fenchel

Hierfür habe ich kein Rezept per se, mein Tipp ist einfach eine gute Qualität zu verkochen. Die Kartoffeln sind “Heurige”, die Kräuterbutter ist selbst gemacht und den Fenchel habe ich im Dampfgarer vorgegart und anschließen in Olivenöl angebraten.

Beim Fleisch ist es einfach wichtig ein gut abgehangenes Stück zu verwenden, egal ob es ein Entrecôte oder Filet o.ä. ist. Ich habe das Fleisch “Sous Vide” vorgegart und anschließend scharf angebraten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.