Zitronengugelhupf

Rezept:

350 g Zucker

350 g Mehl

350 g Butter

6 Stück Eier

Zitronenabrieb von 2 Biozitronen (auch diese heiß abwaschen)

100 ml Zitronensaft

1 Pk Backpulver

1 Pk Vanillezucker

Die Eier schaumig rühren, Butter, Zucker, Zitronensaft zufügen. So lange rühren, bis eine schöne cremige Masse entsteht. Mehl und Backpulver separat vermengen und unter den Teig heben.

Den Teig in eine gefettet und bemehlte Gugelhupfform füllen und mindestens 60 Minuten bei 180 Grad im vorgeheizten Backrohr bei Oberhitze und Unterhitze backen. (Nadelprobe machen)

Noch heiß stürzen, dann erkalten lassen und anschließend mit Staubzucker bestreuen.

Dieser Kuchen schmeckt auch am nächsten Tag super, falls er es überlebt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.