Branzino im Salzteig

Den Branzino gut auswaschen und mit Küchenkrepp trockentupfen. Die Innenseite mit Zitronenthymian und 2 zerdrückte Knoblauchzehen würzen und füllen.

Salzteig gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich mag den Mit dem Eiweiss am liebsten.

Meistens habe ich übriges Eiweiß zu Hause – es geht auch gut mit der aufgetauten Variante.

Also für einen Branzino von ca. 2-3 kg verwende ich:

ca 1000 g Salz

2 Eiweiß aufschlagen

das Salz unter das Eiweiß mischen und eine Schicht auf das Backblech in Fischgröße verteilen, den Fisch darauflegen und die restliche Masse darauf modellieren. 45-50 Min bei 200°C backen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.