Vulcano – Ausflug zum Krater

Nach einem Tag Pause wollen wir den Krater erwandern, den wir schon 2 Tage lang von unten beobachten konnten. Die Anne und der Volker haben uns von ihrem Ausflug erzählt und sie wollten gerne mit uns noch einmal da hinaufgehen.

Wir fuhren mit der Ananda und der TRELAX hinüber nach Lipari und “parkten” dort unter dem Felsen, von dem aus wir 2 Tage zuvor hinuntergesehen haben, fuhren mit dem Dinghy hinüber nach Vulcano und legten an dem kleinen Steg an, von dem aus wir losgingen.

Es war ein sehr imposanter und toller Ausflug. Viele Fotos und Eindrücke konnten wir einfangen und Egon startete am Krater dann auch noch die Drohne.

Hinunter gingen wir den selben Weg bogen aber dann ins Dorf ab, um von der anderen Seite zum Steg zu wandern. Vorbei beim Fischmarkt, bei dem wir unser Abendessen erstanden – eine Makrele – wieder zurück zum Steg, durch den Lavaaschensand und ab ins Dinghy. Ich spürte meine Füße und war froh, mir meine Schuhe ausziehen zu können.

Zurück fuhren wir dann durch den Steinepark zwischen den Inseln, herrlich bei glasklarem Wasser.

Zum Abendessen gab’s natürlich die Makrele, nach der wir dann sehr müde und sehr gleich ins Bett fielen.