MILAZZO mit dem Auto

Bei ziemlich hohen Wellengang wollte ich eigentlich nicht so gerne segeln und auslaufen. Also haben wir uns für einen “onshore” Trip mit dem Auto entschieden.

Die Fahrt dorthin war wunderschön. Der Küste entlang folgten wir der kurvenreichen Straße und genossen sehr die Ausblicke auf das Meer und die Berglandschaft. Der Verkehr hielt sich in Grenzen, da der 29. Dezember nicht wirklich ein Arbeitstag ist, auch nicht in Italien, und Touristen gibt es sowieso im Moment keine.

Von Milazzo selber waren wir ein bisschen enttäuscht, es ist keine schöne Stadt. Sie erstreckt sich der Landzunge entlang und bietet den Anblick von Raffinerieschloten und Tankern.

Wir entschlossen uns die Landzunge bis zum Castello am äußeren Rand zu fahren und dann wollten wir eine Runde um dieses Schlösschen marschieren. War leider auch nicht möglich, da es geschlossen war. Also spazierten wir so gut es ging außen herum und erheischten dann aber dennoch ein paar schöne Blicke.

29/12/20 Milazzo

IMG_4465
29/12/20 Milazzo
IMG_4457
IMG_4461-1
IMG_4468
IMG_4463
IMG_4461
IMG_4453
Milazzo
IMG_4450
IMG_4443
Milazzo - TAGESAUSFLUG
IMG_4465 29/12/20 Milazzo IMG_4457 IMG_4461-1 IMG_4468 IMG_4463 IMG_4461 IMG_4453 Milazzo IMG_4450 IMG_4443 Milazzo - TAGESAUSFLUG

https://www.noforeignland.com/place/4918634161897472

Auf der Rückfahrt machten wir einen Abstecher in den Hafen von Portorosa, einfach weil er auf dem Weg lag, und traten anschließend wieder eine gemütliche Heimreise an.

https://www.noforeignland.com/boat/4678816989446144

2 Antworten auf „MILAZZO mit dem Auto“

  1. guten Morgen Trelax, guten Morgen ihr zwei Lieben,

    Wieder einmal habe ich eure tollen Berichte und Erfahrungen gelesen und fühlte mich auf Sizilien. Schön habt ihr es und interessant. Cefalù würde mir auch sehr gefallen und überhaupt die wunderschönen Meerbilder wecken in mir die Sehnsucht.
    Ich finde es wunderbar wie du Alexa, auf der Trelax so schöne Menüs zauberst und dann erst noch die passende Deko zur Hand hast. Ich freue mich für euch, dass ihr die Zeit trotz Corona geniessen könnt.
    Weiterhin alles Liebe und Gute aus Liechtenstein und für 2021 nur das Beste. Bleibt gesund und munter. „Umärmelung“
    Judith

    1. Danke liebe Judith 😉 Ja wir sind wahrlich froh darüber, hier sein zu dürfen und genießen. Wir freuen uns aber auch schon wieder weiter segeln zu können. Noch ist es ein bisschen kalt und nicht sehr segeleinladend, aber wir werden es erwarten.
      Euch auch ein liebes Umärmelungsgrüssle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.