Skorpios – Lefkas

Auf den Spuren von Aristoteles Onassis haben wir uns „bewegt“.
Die Venezianer holzten die Insel in der Antike ab, zusammen mit restlichen ionischen Inseln wurde Skorpios 1864 Teil Griechenlands. Aristoteles Onassis erwarb 1963 die Insel und liess diese aufwendig aufforsten, heute wachsen 200 verschiedene Baumarten auf dieser Insel. Onassis heiratete 1968 Jacqueline Kennedy auf dieser Insel. Er liess auch eine Kapelle auf Skorpios errichten sowie ein Mausoleum, wo sein Sohn Alexander, seine Tochter Christina und er selbst bestattet. Die Callas (auch eine seiner Ehefrauen) wollte das nicht, ihre Asche wurde vor der Insel verstreut. Mittlerweile hat eine russische Familie die Insel vom griechischen Staat geleast.

Skorpio – Lefkas

IMG_0072
Skorpios - Nidri
IMG_0076
IMG_0064
IMG_0077
IMG_0072 Skorpios - Nidri IMG_0076 IMG_0064 IMG_0077

Wir haben jedenfalls dort geankert und es genossen. Zwar war die Security gleich vorort und hat uns gebeten, die Insel nicht zu betreten und ab 1800 h bitte wieder loszufahren. Na ja, ob das nun rechtens war oder nicht, wir wollten es nicht herausfinden und suchten und einen schönen Ankerplatz – zudem konnten wir unser „Freiluftsternenhimmelbett“ hier wieder einrichte .

Meine liebe Freundin Marianne hat sich am nächsten Tag angemeldet. Sie hat zufälligerweise auf Lefkas Urlaub gemacht. Nach einem liebevollen Frühstück von Egon Schatz holten wir Marianne aus Nidry mit unserem Dinghy und verbrachten einen wunderschönen Badetag. Dankeschön liebe Marianne 🙏💕

Schreibe einen Kommentar