Gastspiel auf Mallorca – mit Freunden und Family auf der Insel.

Schön war es mit unseren Gästen, die uns besucht haben auf der TRELAX und sie haben sich t-relaxed. Sie hatten sehr viel Spaß, gutes Essen, viel erlebt und vor allem sich erholt.

Wir haben uns heuer entschieden, unsere Gäste in Mallorca zu empfangen. Die Corona-Situation war so ungewiss und wir wussten nicht, ob und wie weit wir kämen. Also war Malle für uns eine gute und sichere Anlaufstation. Der Flughafen war sowohl für unsere Gäste also auch für uns leicht zu erreichen. Lediglich zum Ende der Saison war dann das Thema “Reisewarnung-Mallorca” ein virulentes, aber es hat dennoch gerade noch geklappt. Somit war es, denke ich eine perfekte Lösung für alle.

Es wäre wohl eine riesen lange Fotostory, für das was wir mit unseren lieben Gästen erlebt, gesehen, gekocht, und gelacht haben. So habe ich eine kleinen Film aus all den Bildern unserer Besuche zusammengestellt. Seht es euch an, ich denke man kann gut daran erkennen, welchen Spaß wir alle hatten…….

Dankeschön für euren lieben “Besüche” 😉

Peter, Burgi, Gabriel, Andrea, Kirsten, Karin, Dan, Ben, Jacky, Sabine, Vanessa, Andreas, Stephanie, Florian, Katharina, Stefan. Auch ein herzliches Dankeschön an unsere “Kollegengäste” – die MCGyver unter den Seglern – Lorenzo mit Tanja. 😉🙌

HAFENWECHSEL NACH MINIMES

Nachdem am 10.Februar 2020 (fast) alle Arbeiten an der TRELAX abgeschlossen waren, hieß es für uns: Betriebsgelände der Werft verlassen und in den grossen Segelhafen “Minimes-La Rochelle” wechseln. Zwar befanden wir uns dann nicht so nah am Zentrum wie zuvor, aber es war sehr viel schöner als im diesem Industriehafen.

Anbei ein paar schöne Bilder von dort.

Das Warten nehmen wir als wunderbare Gelegenheit, uns an unser “schwimmendes Leben” zu gewöhnen und beginnen es zu genießen……

Zwischendurch bekamen wir am 12. Februar auch noch eine Einschulung von einem Profi-Skipper der Werft bei einem Sea-Trial. Neben dem Segelcheck mit allen Segeln, Tauen und Winschen, wurden auch alle an Board befindlichen Geräte – wie der Wassermacher, Stromgenerator, Radar, usw…. gestresst und getestet. Ich war wieder einmal mehr sehr fasziniert begeistert.