Granola

Rezept:

300 g Haferflocken

100 g gehobelte Mandeln oder 100 g Cashewkerne oder…. oder gemischte Nussauswahl – je nach Lust und Laune und Geschmack

1 Prise Zimt

1 Prise gemahlenen Kardamom

1 TL selbst gemachter Vanillezucker

100 g Kokosöl

125 g Honig

– Ofen auf 180°C (Umluft 160°C vorheizen – Blech mit Backpapier belegen.

– Haferflocken, Nüsse, Gewürze und Vanillezucker mischen

– Kokosöl mit Honig bei niedriger Hitze in einem kleinen Topf schmelzen, immer wieder umrühren. Jetzt die Flüssigkeit zu der Haferflocken-Mischung geben und gut vermischen bis alles feucht ist. Jetzt das Granola auf dem Blech verteilen.

– Im vorgeheizten Ofen ca. 10 Min. backen. Dann mit einem Pfannenwender die Mischung wenden. Weiter ca. 6-8 Min. backen. In den letzten 3-4 Min. immer wieder checken, damit das Granola nicht zu dunkel wird..

– Vollständig abkühlen lassen. ACHTUNG EIN HEISSES BLECH SIEHT GLEICH AUS WIE EIN KALTES BLECH !!!

– Die Mischung dann in einen Behälter füllen – es hält ca. 2 Wochen (bei uns nicht 😉 )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.