KORSIKA Porto, Freunde treffen

Immer wieder passiert es, dass wir erfahren, in der Nähe von Freunden zu sein. Egons Schulfreund, der Klaus mit seiner Frau Christiane machten hier einen Wanderurlaub, und wir haben sie getroffen und einen richtig schönen Abend zusammen verbracht. Das Restaurant war gut und die Unterhaltungen ebenso.

Als wir unseren Anker für Ultra Marin fotografiert haben, entdeckte Egon einen Stechrochen 😲

am nächsten Tag wollten wir eigentlich noch einen Segeltörn mit den Beiden machen, leider hat uns das Wetter einen Streich gespielt. Und nachdem sich ein ziemlicher Sturm in 2 Tagen angekündigt hat, beschlossen wir aufzubrechen und dafür einen guten Schutzplatz zu suchen. Wir steuerten St. Florent im Norden an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.